Für was stehen wir?

Wir sind eine liberale Jungpartei. Wir stehen für eine Politik der Vernunft, der Toleranz und der Freiheit eines jeden Einzelnen ein. Auch kämpfen wir für eine gute Bildung und eine starke Basler Wirtschaft. Für diese Ziele kämpfen wir. Hart, aber fair. Unsere Positionen und Ziele.

Wer macht bei uns mit?

Bei uns hat’s Schüler und Lehrlinge, Studenten und Arbeitstätige, Frauen und Männer, Hetero- und Homosexuelle, In– und Ausländer – wir sind verschieden aber gemeinsam setzen wir uns ein für unsere Überzeugungen.

0
Mitglieder
0
Jahre gibt es uns
0
Vorstandsmitglieder

Präsident

Jonas Lüthy, Präsident

Derzeit arbeite ich als Verwaltungsratssekretär und studiere Rechtswissenschaften an der Universität Fribourg. Seit 2020 bin ich parteipolitisch aktiv und darf unterdessen die Funktion des Parteipräsidenten der Basler Jungfreisinnigen und des Vizepräsidenten,
unserer nationalen Jungpartei ausüben.

Wollen wir das Schweizer Erfolgsmodell vor den links- und rechtspopulistischen Kräften verteidigen und es in die Zukunft führen, braucht es wieder mehr liberale und lösungsorientierte Kräfte. Mir geht es um Inhalte und Sachpolitik – pragmatisch ideologiefrei und fernab der politischen Pole.

Ich stehe für eine eine reformorientierte, zukunftsgerichtete und liberale Gesellschafts- und Wirtschaftspolitik mit Herz und Verstand.

Verwaltungsratssekretär, Student Rechtswissenschaften, Vizepräsident Jungfreisinnige Schweiz

Vorstand

Nicolai Bleskie
Nicolai BleskieKassier, Jurist Manager Licensing und Legal Advisor
Die liberale Idee ist für mich mehr als eine abstrakte Idee – sie bildet Ausdruck von Freiheit, welche in allen Facetten der Gesellschaft und des Staates von grosser Bedeutung ist. Als Jurist liegen mir Rechtsstaatlichkeit und Zurückhaltung gegenüber ausufernden oder unnötig bevormundenden Rechtsnormen besonders am Herzen. Politik ist dabei ein Instrument, Gutes in unserer Gesellschaft zu erhalten und weniger Gutes zu verbessern. Das ist eine Herausforderung, die wir als Team gemeinsam und kollegial meistern können!
Leo Rey
Leo ReyVizepräsident
Liberalismus, als Triebkraft für Fortschritt und Wohlstand, bildet das Grundgerüst des Erfolgsmodell Schweiz, welches wir in die Zukunft tragen. Als Mitglied der Jungfreisinnigen fühle ich mich der Freiheit verpflichtet und strebe danach, Basel aktiv im Sinne eines liberalen Fortschritts mitzugestalten. „Freisinn ist Fortschritt“ ist meine Leitlinie.
Alexandra Leake
Alexandra LeakeEventplanung
Politisch engagiere ich mich, da meine Generation am längsten mit den Konsequenzen leben muss. Die Jugendlichen sind definitiv nicht desinteressiert. Dies sehe ich in meiner Position als Co-Präsidentin der Jugendsession Graubünden. Politik verbindet und wir haben das Privileg uns mit jeder Meinung einzubringen. Diese Chance müssen wir nutzen und in dem einzigartigen Erfolgssystem Schweiz unsere liberalen Stimmen einbringen.
Aurina Giuoco
Aurina GiuocoKoordination und Sekretariat
Das politische System der Schweiz ist in vielen Hinsichten einzigartig. Es gibt uns die Möglichkeit, aktiv für den Erhalt unserer Freiheit und für unsere Werte einzustehen. Das politische System bietet auch die Möglichkeit, sich für noch nicht umgesetzte Anliegen zu engagieren und sich an ihrer konkreten Umsetzung zu beteiligen. Als Teil der Jungfreisinngen nutze ich diese Möglichkeit und versuche die liberalen Grundsätze der Basler Bevölkerung in der Umsetzung verschiedenster Anliegen einfliessen zu lassen.
Kerem Uslu
Kerem UsluDigitales und Medien
Als Mitglied der Jungfreisinnigen bekenne ich mich zum Liberalismus als Grundpfeiler des schweizerischen Erfolgsmodells. Die Freiheit ist für mich nicht nur ein Wert, sondern eine Verantwortung, die ich aktiv trage. In Basel setze ich mich dafür ein, die Stadt im Sinne eines liberalen Fortschritts mitzugestalten. Im Geist von „Freisinn ist Fortschritt“ setze ich mich aktiv für ein florierendes Unternehmensumfeld in Basel ein. Mein Engagement zielt darauf ab, den Wohlstand der Region zu tragen und zu fördern.
Isabel Jung
Isabel JungPolitische Projektplanung