David Pavlu ist neuer Präsident der Jungfreisinnigen Basel- Stadt

Medienmitteilung vom 22. April 2016

David Pavlu ist neuer Präsident der Jungfreisinnigen Basel-Stadt

Die Jungfreisinnigen Basel-Stadt (JFBS) haben gestern Abend an ihrer Gene-ralversammlung ihren Vorstand neu besetzt. Carol Baltermia übergab dabei das Präsidium an David Pavlu. Als neue Vize-Präsidentin wurde Michelle Bor-ner gewählt. Der Vorstand der Basler Jungfreisinnigen setzt sich neu aus Da-vid Pavlu (Präsident), Michelle Borner (Vizepräsidentin), Nicolaj Kugler (Kas-sier), Nicolas Rotzler (Sekretär), Dalia Herzog und Daniel Szpilman (beide Bei-sitzer) zusammen. Im Anschluss an die Generalversammlung nominierten die JFBS 21 Kandidatinnen und Kandidaten für die Grossratswahlen. Damit möch-ten die JFBS mindestens 1/5 der FDP-Grossratslistenplätze für sich beanspruchen.

An Ihrer Generalversammlung haben die Jungfreisinnigen Basel-Stadt ihren Vorstand neu besetzt. Der bisherige Präsident, Carol Baltermia, wurde nach achtjähriger Vorstandstätig-keit, davon vier als Präsident, von David Pavlu abgelöst. David Pavlu war bereits vorher im Vorstand der Jungfreisinnigen Basel-Stadt aktiv. Nebst seiner Tätigkeit bei den Jungfreisin-nigen Basel-Stadt, war David Pavlu langjähriger Co-Präsident des Schülerparlaments des Gymnasiums am Münsterplatz sowie Mitglied im Jungen Rat.

Neben Carol Baltermia, wurden Christian Kaiser (Vizepräsident), Levent Morandini (Sekre-tär), Samuel Weissenberger, Tina Metzger, Larissa Meyer und Luca Kenel (alle Beisitzer) verabschiedet. Dank ihrer Begeisterung für den Liberalismus, die sich in ihrem unermüdli-chen Einsatz widerspiegelte, könnten sie für mediale Präsenz und einen kontinuierlichen Mitgliederzulauf sorgen. Wir bedanken uns an dieser Stelle auch herzlich bei Carol Balter-mia, der unsere Partei in den letzten Jahren sehr erfolgreich geführt hat.

Im zweiten Teil der Versammlung haben die Jungfreisinnigen Basel-Stadt ihre Kandidatin-nen und Kandidaten für die diesjährigen Grossratswahlen nominiert. Die JFBS stürmen mit 21 Grossratskandidatinnen und -kandidaten auf die Liste der FDP. Die Jungfreisinnigen werden in allen Wahlkreisen der Stadt Basel sowie in Riehen auf der Liste der Basler FDP antreten. Im Wahlkampf werden die Jungfreisinnigen allerdings mit einem eigenen Auftritt präsent sein.

 

Freundliche Grüsse

Jungfreisinnige Basel-Stadt

Weitere Auskünfte:

Carol Baltermia, Präsident (bisher), 076 478 63 20

David Pavlu, Präsident (neu), 076 426 98 06

2016-04-22_JFBS_MM_Generalversammlung

By |2017-07-16T17:34:56+00:00April 22nd, 2016|Allgemein|0 Comments